Die Sicherheit hinter Touch ID und Face ID

Mit der Vorstellung des iPhone X im September 2017, welches erstmals die neue biometrische Sicherheitsfunktion Face ID erhält, entflammen erneut Sicherheitsbedenken der Nutzer. Im Zentrum der Diskussion sind vor allem Datenschutzsorgen, da die iOS-Geräte nun entweder den Fingerabdruck (Touch ID) oder das Gesicht (Face ID) des Nutzers speichern. Der folgende Artikel soll mit weitläufigen (Negativ-)Gerüchten aufräumen und das Thema korrekt einordnen.

Weiterlesen